Lade Veranstaltungen

Powerday Automatisierung 2024

Startseite > Rückblicke > Powerday Automatisierung 2024

Chancen und Herausforderungen für die Arbeitswelt

Zum Powerday „Automatisierung – Chancen und Herausforderungen für die Arbeitswelt“ bei der Inhaus Handels GmbH in Hohenems wurden ca. 30 Teilnehmer:innen von Regionalobfrau Elke Böhler, MSc. (COO, Otto Bischof Transport GmbH) und Gastgeber Robert Küng (COO, Inhaus Handels GmbH) begrüßt.

Thomas Bale (Head of Consulting, Xvise Innovative Logistics GmbH) eröffnete den Nachmittag mit einem Input-Vortrag, in dem er die Vor- und Nachteile sowie die Voraussetzungen für kleine und mittelständische Unternehmen bei der Einführung von Automatisierung beleuchtete.

Julian Irrgeher (Team Lead Direct Sales, AGILOX Service GmbH) präsentierte das erste Praxisbeispiel des Nachmittages, indem er die erfolgreiche Implementierung der X-Swarm-Technologie bei BMW vorstellte.

Wie Automatisierung in der Fertigung umgesetzt werden kann und welche Herausforderungen es zu meistern gab, veranschaulichte Ralph Iser (Leitung Supply Chain Management, faigle Kunststoffe GmbH).

Dass auch die Intralogistik großes Potential für die Automatisierungstechnik besitzt, zeigte Kai Engel (Lean Manager, ifm electronic gmbh) anhand der schrittweisen Entwicklung Ihrer automatischen AMR-Lösung.

Alle Teilnehmer hatten beim anschließenden Betriebsrundgang die Gelegenheit zu erleben, wie Automatisierung in der Lagerlogistik durch Integration eines Autostore-Kleinteilelagers in die Praxis umgesetzt wurde.

Beim gemütlichen Networking kam es zu einem regen Austausch unter den Teilnehmern. Dabei wurden bestehende Beziehungen gestärkt und neue Kontakte geknüpft.

Diese Veranstaltung wurde
organisiert von…

Günter Böhler

Netzwerkmanager

Lucia Köb

Projektmanagerin

Werden Sie Teil des
Verein Netzwerk Logistik